TEXT_SIZE
Donnerstag, September 21, 2017

Budo-Sport Wochenende - Februar 2011

 

IMG_6759_edit

Super BUDO-Sport Wochenende des Judo-Club Taunusstein e.V. und der Ju-Jutsu Abteilung des TSV-Bleidenstadt 

Weiterlesen: Budo-Sport Wochenende - Februar 2011

Auf Wiedersehen

Heute hat Klaus Sommer – Gründer und langjähriger Präsident des Judo Clubs – seinen letzten Tag. Er scheidet aus gesundheitlichen Gründen aus der aktiven Vereinsarbeit aus.

Mit Klaus Sommer verlässt auch Waltraud Sommer den Verein. Nachdem Klaus und Waltraud Sommer Ihre Vorstandsposten mit der letzten Vorstandssitzung aufgaben, neigt sich für den Verein eine Ära dem Ende zu. Klaus hat in seinen langen Jahren als Präsident und Trainer, den Verein zusammengehalten und durch stürmische Zeiten geführt. Für beide standen die "Judo-Kids" immer im Mittelpunkt. Auch mit dem Rücktritt aus dem Vorstand bewies Klaus – wieder einmal – Weitsicht und Fürsorge für den Verein. Noch während er sich um „Haus, Frau und Hund" kümmerte und seinen Umzug in die neue Heimat organisierte, sorgte er für den Weiterbestand des Vereins.

2009-06-1320-46-16_-_WWW

Der Vorstand wünscht Dir und Deiner Frau alles Gute in der neuen Heimat und hofft Dich in deiner Funktion als erstes Ehrenmitglied und Ehrenpräsident noch das eine oder andere Mal im Dojo zu sehen.

Judo-Club Taunusstein scheitert an der Grippewelle

judo-club-taunusstein-scheitert-an-der-grippewelleDas letzte große Judoturnier des Jahres 2009 fand für die Judoka des Judo-Club Taunusstein am vergangenen Samstag in Egelsbach statt.
Nach den Erfolgen in den Jahren 2007 und 2008 waren alle Weichen auf den 3. Titelgewinn gestellt.  Doch es kam leider anders.

Gleich zu Beginn der Woche meldete sich Trainer und Präsident Klaus Sommer mit einer fiebrigen Grippe krank und durfte fortan nur noch das Bett hütenGleich zu Beginn der Woche meldete sich Trainer und Präsident Klaus Sommer mit einer fiebrigen Grippe krank und durfte fortan nur noch das Bett hüten

Weiterlesen: Judo-Club Taunusstein scheitert an der Grippewelle

Judo-Club Taunusstein geht auf Tauchstation

Am Sonntag, den 22. November 2009 stand für die Wettkampfgruppe des Judo-Club Taunusstein ein ganz besonderer Event auf dem Programm. Ihr Trainer Michael Stetter und Vereinspräsident Klaus Sommer luden zu einem Leistungstest der ganz besonderen Art ein. Gemeinsam machte man sich auf zur Hessischen Polizeischule. Dort war eigens für diesen Zweck das Schwimmbad angemietet worden. Dort angekommen tauschten die Judoka ihren Judoanzug gegen die Badehose und schon ging es ab ins kühle Nass.

Weiterlesen: Judo-Club Taunusstein geht auf Tauchstation

Judo Safari 2009

Wie in jedem Jahr gab es auch dieses Jahr wieder eine Judo Safari – mittlerweile schon fast eine Tradition des Judo Clubs.

Wie “immer” ist die Safari als Übernachtungsevent ausgelegt. Ganz besonders für die jüngeren Judoka ist das eines der ersten “ohne Eltern” Event. D

ie Safari in drei Teile: Judo, allgemeiner Sport und kreativer Teil. Der Judo Bereich ist ein normaler Wettkampf. Für viele ist dies der erste Wettkampfkontakt.
Im Bereich allgemeiner Sport geht es dieses Jahr um Leichtathletik – laufen, springen werfen. Hier liegt das Hauptaugenmerk auf Kinderverträglichkeit. Der kreative Teil hat dieses Jahr das Motto “Judo Olympiade”.

Weiterlesen: Judo Safari 2009

Seite 31 von 31